Telefon E-Mail 

 

 

Betriebsunterbrechung

Betriebsunterbrechung durch: "Ausfall der Person"

Sie sind ein erfolgreicher Unternehmer. Ihr Geschäft floriert. Ihre Kunden vertrauen Ihnen und Ihrem Unternehmen. Solange Sie selbst mit Ihrem ganzen Einsatz für Ihre Kunden da sind. Krankheiten und Unfälle treffen freiberuflich Tätige und Selbständige oft besonders. Möglicherweise müssen Sie Ihre Praxis/Ihr Geschäft schließen. Die Fixkosten laufen aber in voller Höhe weiter, die Einkünfte hingegen bleiben aus. Die Betriebsunterbrechungsversicherung hilft Ihnen, den finanziellen Schaden so gering wie möglich zu halten.

 

Betriebsunterbrechung durch: "Elementarschaden"

Wenn die Betriebseinrichtung zerstört wird (z.B: durch Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl etc.) oder Waren und Vorräte Ihrer Firma verloren gehen, ist das ein schwerer Schlag. Noch schlimmer aber kommt es, wenn Ihr ganzes Unternehmen für einige Zeit stillsteht. Vor den finanziellen Folgen schützt Sie eine Betriebsunterbrechungsversicherung. Eine zeitweilige Betriebsunterbrechung ist schneller da als man denkt. Schon geringe Sachschäden können hohe Folgekosten verursachen. Auch wenn Ihre Produktion gestoppt oder der Betriebsablauf so gestört ist, dass keine Umsätze erzielt werden können: Fixkosten wie Löhne und Gehälter, Pacht und Miete oder die Zinsen laufen weiter!

 

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Möglichkeiten und fordern Sie noch heute Ihr persönliches Beratungsgespräch an.

WVN-Beratungsgespräch
WVN-Betriebsunterbrechung 
Zum Seitenanfang